Zum Inhalt springen
Klaus Kaiser
Klaus Kaiser Vorsitzender der AG60plus

29. April 2014: Europawahl und AG60plus

Europa - Mitten im Leben Mitten in Europa

Das Europäische Parlament ist als demokratische Vertretung von 28 Staaten weltweit die einzige direkt gewählte Institution. Angesichts unserer, von zwei Weltkriegen - mit insgesamt 64 Millionen Toten - geprägten Geschichte, ist diese demokratische Versammlung der europäischen Vertreter das Beste, was uns in unserer jüngeren Geschichte passiert ist.

Die Europawahl eine Wahl ohne Wähler?
2009 haben sich in Deutschland nur noch 43 Prozent der Wahlberichtigten an der Europawahl beteiligt. Trotzdem sind fast 70 Prozent aller Bürger der Meinung, dass sich unsere Interessen ohne ein gemeinsames Europa in einer mehr und mehr globalisierten Welt nicht durchsetzen lassen.

Deshalb fordern wir alle Europäerinnen und Europäer auf wählen zu gehen. Erstmalig werden wir über das Europäische Parlament den Komissionspräsidenten direkt bestimmen können.

Wir wollen ein „neues“ Europa:

- der Vielfalt – nicht des Zentralismus.
- der Demokratie – nicht der Bürokratie
- der Steuergerechtigkeit – nicht der Finanz-Spekulanten
- der guten Arbeit – nicht der Arbeitslosigkeit
- der Gerechtigkeit – nicht der Chancenlosigkeit
- des Aufbruchs – nicht des Stillstands
- des Friedens – nicht der Konfrontation

Städte und Gemeinden sind unsere Heimat. Deutschland ist unsere Nation.
Europa ist unsere Zukunft!

Vorherige Meldung: Christa Neumann erhält Willy-Brandt-Medaille

Nächste Meldung: UB Delegiertenkonferenz 2014

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.