Gastkommentar Europa quo vadis?

 

Wohin entwickelt sich Europa? Was wollen wir die Älteren von Europa und was haben wir eigentlich erwartet?

Dazu ein Gastkommentar aus Wörrstadt von Heinrich Keuper.

Das „Vereinte Europa“, die Politik der Europäischen Union, die Stabilität des Euros stehen
zurzeit im Fokus des (wirtschafts-)politischen Geschehens, und natürlich insbesondere die
Disharmonien zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten. Nicht nur hinsichtlich einer zukünftigen Migrationspolitik und dem Schutz der Außengrenzen.

Keupers Kommentar Weiterlesen

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.